AGB Designstüble

1. Geltungsbereich

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist das Designstüble, Inhaberin Patricia Hilfinger, Schlatter Str. 11, 79189 Bad Krozingen. Das gilt sowohl für das Ladengeschäft, sowie für Internet-Bestellungen über die Webseite.
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen des Verwenders (im weiterem: Designstüble) gegenüber seinen Kunden. Kunden sind private Verbraucher, d.h. jede natürliche Person oder Gruppe von privaten Verbrauchern (z.B. Schulklassen, Studentengruppierungen, Vereine etc.), die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt. Bei Gruppen ist die im Bestellformular unter ihrem Namen aufgeführte Person verantwortlich.
Für Kaufleute, Firmen und öffentliche Einrichtungen gelten außerdem die Regelungen des Handelsgesetzbuches (HGB).

2. Vertragsabschluß, Vertragsinhalt

1. Alle Angebote sind freibleibend.
2. Aufträge gelten als angenommen, wenn sie durch den Verkäufer entweder schriftlich bestätigt oder unverzüglich nach Auftragseingang bzw. termingemäß ausgeführt werden. Dann gilt die Rechnung als Auftragsbestätigung.
3. Werden dem Verkäufer nach Vertragsabschluß Tatsachen, insbesondere Zahlungsverzug hinsichtlich früherer Lieferungen, bekannt, die nach pflichtgemäßem kaufmännischem Ermessen auf eine wesentliche Vermögensverschlechterung schließen lassen, ist der Verkäufer berechtigt, Vorkasse oder entsprechende Sicherheiten zu verlangen und im Weigerungsfalle vom Vertrag zurückzutreten, wobei die Rechnungen für bereits erfolgte Teillieferungen sofort fällig gestellt werden.

3. Preise

Die Preise sind freibleibend und gelten zuzüglich der Transport- und Verpackungskosten. Alle aufgeführten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es besteht kein Mindestbestellwert. Bei Lieferungen außerhalb dem EU-Raum muss der Besteller anfällige zusätzliche gesetzliche Steuern und Einfuhrzölle beim Empfang der Ware zusätzlich entrichten.

4. Zahlung

Bei Käufen in den Ladengeschäften wird in der Regel bar oder per Kreditkarte bei Warenübergabe bezahlt. Bei größeren Aufträgen für Firmen, Vereine oder öffentliche Einrichtungen kann auch Rechnungserstellung vereinbart werden. Bei Aufträgen für Rechnungen Dritter haftet der Besteller neben dem Dritten als Gesamtschuldner. Internet-Bestellungen liefern wir in der Regel auf Rechnung; das heißt, wir liefern die Ware ohne Vorauskasse. Diese Regelung gilt für Lieferungen nach Deutschland. Für alle anderen Länder liefern wir mit Vorauskasse oder, bei eiligen Fällen, per Nachnahme. Bei Bezahlung per Nachnahme berechnen wir zusätzlich 5.- Euro. Bei größeren Bestellungen behält sich das Designstüble vor, eine entsprechende Anzahlung zu verlangen. Die Bestellungen werden dann nach Eingang der Anzahlung bearbeitet. Andere als die angezeigten Zahlungsarten akzepiert das Designstüble nicht. Das Designstüble behält sich vor eine Zahlungsart auszuschließen. Der Kaufpreis ist sofort ohne Abzug fällig.

5. Lieferung und Liefervorbehalt

Die Ware wird in der Regel innerhalb weniger Tage versandt, spätestens innerhalb zwei Wochen. Sollte die Lieferung ausnahmsweise nicht innerhalb dieser Frist möglich sein, teilen wir dem Kunden unverzüglich schriftlich (per E-Mail) mit. Vom Käufer aufgebende Fixtermine können nicht beachtet werden und haben keine Gültigkeit. Angaben über die voraussichtliche Lieferfrist sind unverbindlich und ein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz wegen Verzögerungen der Lieferung ist ausgeschlossen (§ 280 Abs. 2, 286 BGB), soweit beim Designstüble bezüglich der Verzögerung weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

6. Haftung

Für Schäden wegen Fehlens von Eigenschaften, die das Designstüble zugesichert hat, sowie von Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit ihrer Vertreter und/oder ihrer Angestellten verursacht wurden, haftet das Designstüble. Schadensersatzansprüche aus Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, Verletzung von vertraglichen und gesetzlichen Neben- und Schutzpflichten, Verschulden bei Vertragsabschluß und außervertragliche Haftung sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln unsererseits verursacht worden ist. Für technische oder elektronische Fehler unseres Online-Angebots entschuldigen wir uns, können jedoch keine Haftung dafür übernehmen.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Begleichung aller gegen das Designstüble bestehenden Ansprüche im Eigentum des Designstüble.

8. Mängelanzeige

1.) Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, ist der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.
2.) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ist der Kunde Unternehmer, so beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr.

9. Urheberrecht

Alle Bilder und Motive auf unserer Webseite, auf unseren Präsentationsmappen oder anderen Werbemedien genießen urheberlichen Schutz gem § 72 Urheberrechtsgesetz. Veröffentlichung, Vervielfältigung sowie Nachahmung sind nur mit schriftlicher Genehmigung des Designstüble statthaft.
Alle Motive, die das Designstüble zum Bedrucken anbietet sind entweder
- Eigenkreationen des Designstüble und seiner Mitarbeiter. Wir sind bemüht, dabei keine Urheberrechte zu verletzen. Sollten wir versehentlich oder unwissend Urheberrechte von Dritten verletzt haben, ziehen wir die betroffenen Motive unverzüglich zurück.
- Druckvorlagen unserer Kunden: Das Designstüble setzt das Recht auf Verwendung und Vervielfältigung etc. stets voraus und nimmt insofern keinerlei Nachprüfung vor. Für die Prüfung des Rechts der Vervielfältigung aller Druckvorlagen in papierener oder digitaler Form ist der Besteller allein verantwortlich.

10. Datenschutz

Das Designstüble verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die im Designstüble einkaufen oder im Internet bei uns bestellen und die persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstgesetz (IuKDG). Das Designstüble ist berechtigt, die für die Auftragabwicklung notwendige Daten unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes zu speichern und verarbeiten. Alle personenbezogen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Daten werden keinem Drittem weitergeben. Die Kunden können jedoch jederzeit Ihre Daten löschen lassen; teilen Sie uns dies bitte per E-Mail unter info@designstueble.de mit.